Makita Kapp und Gehrungssäge LS1018L

€ 577,15

354,09 *

inkl. MwSt.

im Shop ansehen gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2018 um 12:21 Uhr aktualisiert.


Typ Elektrisch
Marke Makita
Leistung 1.430 Watt
Leerlaufdrehzahl 4.300 U/min
Sägeblattdurchmesser 260 mm
Arbeitslaser ja

Produktbeschreibung

Der japanische Werkzeughersteller Makita ist weltweit für die sehr gute Qualität seiner Elektrowerkzeuge bekannt. Das Qualität seinen Preis hat, zeigt sich auch an den Preises die Makita für seine Geräte aufruft. Die Gehrungssäge LS1018L richtet sich neben Gewerbe treibenden Handwerkern auch an Heimwerker die sich nicht mit halb garen Lösungen zufrieden geben möchten.

Gute Motorleistung

Wer sich für das Modell entscheidet muss momentan ca. 360 Euro investieren. Dafür erhält man eine Kapp- und Gehrungssäge mit einer Umfangreichen Ausstattung, sehr guter Verarbeitung und kraftvollen Leistung. Das Herzstück der Säge ist der 1.430 Watt starke Motor der eine Leerlaufdrehzahl von 4.300 U/min ermöglicht und das Sägeblatt mit 260 mm im Durchmesser antreibt. Diese Werte heben sich nicht wesentlich von anderen Modellen in dieser Preisregion ab, fallen aber auch nicht geringer aus.

Flexibel Arbeiten

Besonders punkten kann die Makita LS1018L mit ihrer sehr guten Schnittleistung. Der Sägekopf kann nach beiden Seiten (links und rechts) um volle 45° abgewinkelt werden.  Flexibel beim Arbeiten ist man vor allem durch den drehbaren Arbeitstisch auf dem die Säge montiert ist. Dieser ermöglicht Gehrungsschnitte nach rechts bis zu 60° und nach links bis zu 47°. Der Führungsmechanismus der Makita Gehrungssäge ist kugelgelagert, was das Sägen von Materialien, bei einer 90° Einstellung,  von einer erstaunlichen Stärke bis zu 9,1 Zentimeter und einer Breite von 30,5  Zentimeter ermöglicht. Wird die Gehrung auf 45° gestellt können noch immer Materialstärken von 9,1 Zentimeter gesägt werden. Die maximale Breite reduziert sich in diesem Fall auf 21,5 Zentimeter. Diese Möglichkeiten machen die Makita LS1018L gegenüber vielen anderen Modellen reichlich flexibler.

Ausstattung

Zum Lieferumfang gehört natürlich auch ein Staubsack der den anfallenden Staub und das Sägemehl über den Absaugstutzen auffängt und so für ein sauberes Arbeiten sorgt. Der Staubsack fällt für uns allerdings etwas klein aus. Hier hätten wir uns eine größere Ausführung gewünscht.

Mittlerweile zum Standard von Kapp- und Gehrungssägen im höheren Preissegment gehört die Laserlienienführung die eine Anriss-Linie auf das Arbeitsstück projiziert. Hier müssen wir allerdings bemängeln, dass das Laserlicht Batteriebetrieben und nicht über den Netzanschluss der Säge mit Strom versorgt wird. Daher sollten bei der Arbeit immer Ersatzbatterien bereit liegen.

Weiteres gehört neben dem Staubsack auch ein Sägeblatt, ein Montageschlüssel, eine Vertikalschraubzwinge, ein Einstelldreieck und eine Auflagenverlängerung zum Lieferumfang. Die Makita LS1018L bringt knapp 20 Kg auf die Waage und ist daher eher für den stationären Gebrauch zu empfehlen.

Fazit zur Makita LS1018L

Zusammenfassend kann man sagen, dass Makita mit der LS1018L eine Kapp- und Gehrungssäge zur Verfügung stellt, die mit ihrer Leistung und Ausstattung nicht nur den anspruchsvollen Heimwerker, sondern auch den professionellen Handwerker anspricht. Die Gehrungssäge ist zwar nicht das günstigste Gerät am Markt, allerdings erhält man mit dem Makita Modell ein zuverlässiges und leistungsstarkes Gerät welches hochwertige Arbeitsergebnisse ermöglicht.